NZ 350-1 1944

Wenn Sie eine NZ 350/350-1 besitzen, dann melden Sie sie hier an

Moderator: Mods

Post Reply
User avatar
NZ-FAHRER
Tool Cleaner
Tool Cleaner
Posts: 28
Joined: Sat Jan 31, 2009 2:01 pm
Location: Thüringen/Deutschland

NZ 350-1 1944

Post by NZ-FAHRER » Fri May 08, 2009 1:05 pm

Hallo
Nach langer Bauzeit endlich fertig, zugelassen und fährt.
Zur Geschichte des Motorrades kann ich nichts sagen.
Das Baujahr müsste 1944 sein (möglich wäre auch 1945)
Stempel auf dem Zylinder 2-45
Rahmennummer: 661996
Motornummer: 1508568
Kontakt über scherbel.sonneberg@freenet.de

Die Federabdeckung hab ich original zu Hause aber nicht montiert, die kurzen
Packtaschen hab ich aus optischen Gründen rangebaut weil mir das
Motorrad hinten zu wuchtig aussah. Ist klar das es nicht Original ist, bitte nicht
schimpfen.
Gruss MichaelImage
Image
Wilhelm_Heidkamp
Mechanic
Mechanic
Posts: 528
Joined: Wed Jan 02, 2008 8:33 pm
Location: Schleswig-Holstein, Germany

Post by Wilhelm_Heidkamp » Fri May 08, 2009 3:43 pm

Sehr schick! Die zusätzlichen Auspuffhalter hat meine frühe 1945er auch nicht mehr, aber dafür die original Krümmer und ebenfalls die alte Form der Packtaschenhalterung. Ich gehe davon aus, dass 1945 diese Teile verbaut wurden, bzw. es die zusätzlichen Auspuffhalter 1945 nicht nehr gab, oder hat die jemand original an einer 1945er Maschine? Ich nehme an, aus Materialersparnisgründen ist man zu dieser einfacheren Art zurückgekehrt.

Das Gestänge für die Handschaltung war neulich mal bei Ebay drin.
DKW F 102 1965
DKW NZ 350-1 1945
DKW KL C100/C1 Funkwuerfel 1943
DKW GG400 Funkwuerfel
User avatar
NZ-FAHRER
Tool Cleaner
Tool Cleaner
Posts: 28
Joined: Sat Jan 31, 2009 2:01 pm
Location: Thüringen/Deutschland

Post by NZ-FAHRER » Fri May 08, 2009 5:10 pm

Handschaltung ist jetzt auch montiert. Es war eine Auspuffhalterung
angebaut aber nur an einer Seite und ich glaube die war auch
selbstgebaut. Aber solange der Auspuff hält ist das kein Problem.
Gruss Michael
martdapp
Master Mechanic
Master Mechanic
Posts: 948
Joined: Sat Jan 19, 2008 9:46 am
Location: Hoensbroek Niederlande

Re:

Post by martdapp » Mon Jun 15, 2015 10:42 pm

Ist da ein NZ 250 Vorderrad montiert, oder möglich gar nicht NZ?
Die 350-1 hatte nl. eine grössere Bremsetrommel mit Blechplatte.
Gruss,
Martin
User avatar
NZ-FAHRER
Tool Cleaner
Tool Cleaner
Posts: 28
Joined: Sat Jan 31, 2009 2:01 pm
Location: Thüringen/Deutschland

Re: NZ 350-1 1944

Post by NZ-FAHRER » Tue Jun 16, 2015 7:45 am

Hallo
Die Trommel ist original, aber die Platte ist vom Vorbesitzer selbst gebaut worden. Sie geht nicht über die Bremstrommel hinaus und sieht deswegen kleiner aus. Die DKW
mußte ja noch eine zweite Dienstzeit in der DDR verrichten.
Gruß Michael
martdapp
Master Mechanic
Master Mechanic
Posts: 948
Joined: Sat Jan 19, 2008 9:46 am
Location: Hoensbroek Niederlande

Re: NZ 350-1 1944

Post by martdapp » Tue Jun 16, 2015 7:00 pm

Begreiflich, danke für die info.
Martin
Zylinder
Assistant Mechanic
Assistant Mechanic
Posts: 193
Joined: Sun Oct 24, 2010 11:43 am
Location: Vogtland

Re: NZ 350-1 1944

Post by Zylinder » Tue Jun 16, 2015 8:13 pm

Schöne Maschine! Gute Fahrt!
MfG
martdapp
Master Mechanic
Master Mechanic
Posts: 948
Joined: Sat Jan 19, 2008 9:46 am
Location: Hoensbroek Niederlande

Re: NZ 350-1 1944

Post by martdapp » Wed Jun 17, 2015 11:47 pm

Sogar wenn die Bremsankerplatte eigenbau ist und nicht über die Bremstrommel geht, scheint die Vorderrad Bremstrommel zu klein zu sein. Die Vorderrad Bremstrommel sollte der selben durchschnitt wie die Hinterrad Bremstrommel haben.
N.b. NZ 250 Bremstrommel sind hinten und vorne kleiner.
Die NZ 350-1 hatte erst noch die 'alten' Allu. Bremsankerplatten, später aus Eisenblech.
Nicht das dies schlimm ist, könnte ggf. ausgewechselt werden. Diese NZ-1 sieht in total sehr gut restauriert aus !
Gruss, Martin
NZ 350-1 Vorderrad Bremsnabe.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Post Reply