Author Message

<  NZ Präsentationen  ~  NZ Baujahr 1945 Original 312 km

PostPosted: Thu Nov 08, 2012 5:38 pm
Assistant MechanicAssistant MechanicPosts: 193Location: VogtlandJoined: Sun Oct 24, 2010 11:43 am
Vielleicht gab es Probleme und es wurde zurück gerüstet?? Vielleicht wurden Restteile verbaut?? Gab es nur eine Versuchsserie ohne die Deckel? War der Aufwand für den Guß zu hoch? Auch die Bearbeitung der Kanäle wurden erschwert. Aber ich denke das sich da niemand gedanken über eingeschlagene Nummern gemacht hat. Es wurde verbaut was der Monteur in die Hand bekam. Kriegsgefangene und Frauen haben diese Maschinen montiert.
Durch schlechtes Schmieröl verkokten bestimmt die Kanäle und eine Reinigung wurde erschwert, wurde deswegen wieder die alte Variante gebaut??? Keiner weiß es genau.
Gruß Jens


Offline Profile
PostPosted: Wed May 14, 2014 4:16 pm
MechanicMechanicPosts: 528Location: Schleswig-Holstein, GermanyJoined: Wed Jan 02, 2008 8:33 pm
Vergrößert mal das Bild, da steht 1/43 auf dem Zylindersockel.



_________________
DKW F 102 1965
DKW NZ 350-1 1945
DKW KL C100/C1 Funkwuerfel 1943
DKW GG400 Funkwuerfel
Offline Profile
PostPosted: Wed May 14, 2014 10:29 pm
MechanicMechanicPosts: 399Location: Thüringen/DeutschlandJoined: Sun Sep 06, 2009 6:06 pm
Hallo Wilhelm,
es ist eine 45.
Versuche mal das Bild als Negativ oder in Grautönen darzustellen.
Da siehst Du es genau.
Es ist keine 3 sondern eine 5.
Grüße
Wolfgang



_________________
IFA/DKW RT 125/RT 125n.A.
DKW NZ 350-1
DKW KLM C 100/C 1/ GG 400/StL 462A
Offline Profile
PostPosted: Thu May 15, 2014 8:59 pm
Assistant MechanicAssistant MechanicPosts: 193Location: VogtlandJoined: Sun Oct 24, 2010 11:43 am
Habe es mit der Lupe angeschaut, ist 45.
Gruß Jens


Offline Profile
PostPosted: Fri Jul 18, 2014 5:21 pm
Tool CleanerTool CleanerPosts: 61Joined: Sun Sep 15, 2013 12:36 pm
@Zylinder: Kannst Du bitte mal schauen, ob auf Deinem Lufthebel auch so eine DIN-Nr. wie auf den Gas/Bremsgriffen (DIN 71902?) eingeprägt ist?


Offline Profile
PostPosted: Sat Jul 19, 2014 8:12 pm
Assistant MechanicAssistant MechanicPosts: 193Location: VogtlandJoined: Sun Oct 24, 2010 11:43 am
Der Starthebel hat bei meiner NZ gefehlt. Das jetzt verbaute Teil habe ich über das Forum von Sven R.bekommen (Danke nochmal Sven)
Der Hebel hat die besagte DIN Nummer.
Note:
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Offline Profile
PostPosted: Sun Jul 20, 2014 9:33 am
Tool CleanerTool CleanerPosts: 61Joined: Sun Sep 15, 2013 12:36 pm
Das passt! Ich habe den gleichen, bzw. sogar beide gleich, wie ich auf Deinem Bild sehen kann. Und meine NZ ist auch Bj. 1945.

Könntest Du bitte mal die Soziusfußrasten von der Seite zeigen? Meine waren nicht original und ich müsste wissen, wie diese richtig aussehen sollen.


Offline Profile
PostPosted: Thu Jul 24, 2014 6:35 pm
Tool CleanerTool CleanerPosts: 61Joined: Sun Sep 15, 2013 12:36 pm
Soziusfußrasten haben sich geklärt, habe heute ein Paar Originale bekommen. Man muss auch mal Glück haben im Leben.

Hat Dein Batteriehalter die schräge Verstrebung nur links oder beidseitig?
Und hat Dein Rückstrahler eine oder zwei Befesigungsschrauben?

Sorry für die vielen Fragen, ich bin bei der Bestandsaufnahme an meiner Maschine und vergleiche viel. Deine NZ ist so schön unverbastelt.


Offline Profile
PostPosted: Thu Jul 24, 2014 10:47 pm
Assistant MechanicAssistant MechanicPosts: 193Location: VogtlandJoined: Sun Oct 24, 2010 11:43 am
Habe da auch passende Bilder auf dem Rechner. Der Rückstrahler sollte eine Schraube haben
Note:
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Offline Profile
PostPosted: Fri Jul 25, 2014 6:39 pm
Tool CleanerTool CleanerPosts: 61Joined: Sun Sep 15, 2013 12:36 pm
Danke! Also gab es auch Rückstrahler mit einer Schraube anstatt zwei. Das erleichtert die Suche ungemein.


Offline Profile
PostPosted: Sun Aug 24, 2014 1:31 am
Assistant MechanicAssistant MechanicPosts: 193Location: VogtlandJoined: Sun Oct 24, 2010 11:43 am
Interessante Entdeckung an der NZ.
Benzinleitung ist gemarkt mit "ERMETO" Ein Patent der Firma Metallwerke Zöblitz AG. Diese Firma war vor dem Krieg Marktführer für Schneidringverschraubungen.
Der Chef war Rasmussen!!
Metallwerke Zöblitz AG = MZAG
Note:
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Offline Profile
PostPosted: Sun Aug 24, 2014 8:53 pm
Assistant MechanicAssistant MechanicPosts: 146Joined: Sun Jun 16, 2013 8:35 pm
Ermeto Verschraubungen werden auch in der Reparaturanleitung erwähnt, und die gibt es ja heute noch. Ist ja richtig innovativ, die NZ. Da wurden ja auch mit als erstes Simmerringe verbaut.


Offline Profile
PostPosted: Wed Aug 27, 2014 3:36 pm
Assistant MechanicAssistant MechanicPosts: 193Location: VogtlandJoined: Sun Oct 24, 2010 11:43 am
Erstmals Simmerringe..aha, wusste ich noch nicht. Hatte ja meinen Motor noch nicht auf.
MfG


Offline Profile
PostPosted: Wed Aug 27, 2014 9:57 pm
Assistant MechanicAssistant MechanicPosts: 146Joined: Sun Jun 16, 2013 8:35 pm
Habe mal gelesen, dass die Dinger als erstes Mitte der Dreißiger DKW als namhaftestem Zweitaktproduzenten angeboten wurden, weil man Zweitakterkurbelwellen als perfekte Anwendung sah. Bei der SB waren noch Filzringe drin, soweit ich weiß. Wellendichtringe müssen sich dann aber sehr schnell verbreitet haben, in der Zündapp KS600 sind ja auch welche drin, und die kam auch 1938 auf den Markt. Ist natürlich kein Zweitakter.
Gruß, Matthias


Offline Profile
PostPosted: Sun Sep 14, 2014 11:42 am
Assistant MechanicAssistant MechanicPosts: 193Location: VogtlandJoined: Sun Oct 24, 2010 11:43 am
Benzinhahn ergänzt: ALNO Wassersack und ALNO Filter bekam ich zum Motorrad dazu, deshalb lag die Vermutung nahe das dieser ALNO Hahn Verwendung fand. Habe außerdem schon NZ Motorräder mit dem Alno Hahn gesehen.
ALNO war eine Firma aus Chemnitz.


Offline Profile

Display posts from previous:  Sort by:

All times are UTC + 1 hour [ DST ]
Page 5 of 6
90 posts
Go to page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next
Users browsing this forum: No registered users and 1 guest
Search for:
Post new topic  Reply to topic
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum