DKW NZ 350

Wenn Sie eine NZ 350/350-1 besitzen, dann melden Sie sie hier an

Moderator: Mods

Wilhelm_Heidkamp
Mechanic
Mechanic
Posts: 528
Joined: Wed Jan 02, 2008 8:33 pm
Location: Schleswig-Holstein, Germany

Post by Wilhelm_Heidkamp » Sat Nov 20, 2010 2:28 pm

Hallo,

Du musst dir über den Motor und die Rahmennummer keine Gedanken machen, da ist alles stimmig. Es gab sowohl frühere Motornummern, die erst später eingebaut wurden und so lange auf Lager lagen, wie auch Austauschmotoren, die später hergestellt und mit der alten Nummer des Austauschmotors nachgeschlagen wurden. Auch die Sterne um die Rahmennummer sind ok, es ist die alte Form, wie man sie bei frühen Modellen an der Schwinge findet, wahrscheinlich ist es ein Rahmen einer der ersten Maschinen nach dem Wechsel auf die Rahmengabel.

Etwas schade finde ich, dass Du die Schutzbleche der NZ350/43 verbaut hast, Du hast eine 1942er Maschine und die hatte noch die alten Bleche. Die NZ350/43 wurde nur 1943 gebaut. Eine spätere Frontnachrüstung wäre natürlich möglich, aber es bleibt eben eine 1942er Maschine, die ab Werk anders ausgeliefert wurde.
DKW F 102 1965
DKW NZ 350-1 1945
DKW KL C100/C1 Funkwuerfel 1943
DKW GG400 Funkwuerfel
Skorzeny
Tool Cleaner
Tool Cleaner
Posts: 27
Joined: Wed Jun 23, 2010 2:43 pm
Location: Erzgebirge / Deutschland

Post by Skorzeny » Sat Nov 20, 2010 4:07 pm

Danke für die Antworten. Ich bin erstmal richtig erleichtert das die Sachen hinhauen.
Das Forum hier ist echt Goldwert.

@Wilhelm_Heidkamp

Ich hab die Maschine so gekauft wie sie da steht.
Der Bekannte von mir der sie gebaut hat, hat vor einer Weile eine ganze Menge DKW Teile erstanden. Daraus sind meiner Meinung nach drei NZ 350 und eine NZ 500 entstanden.
Aufgrund der vorhandenen Teile hat er sich dazu entschlossen eine 1943er daraus zu machen. Was anhand der verfügbaren Teile nur bedingt geglückt ist.

Mit der Zeit ergibt sich sicherlich noch das eine oder andere was umgerüstet wird, aber mir war erstmal wichtig das ein Großteil der Teile deutsch sind.

Wenn ich die jetzt aber in die Datenbank eintragen möchte, als was für ein Modell trag ich die da ein. Sie ist ja ganz schön gemischt.

Martin
Wilhelm_Heidkamp
Mechanic
Mechanic
Posts: 528
Joined: Wed Jan 02, 2008 8:33 pm
Location: Schleswig-Holstein, Germany

Post by Wilhelm_Heidkamp » Sun Nov 21, 2010 2:21 pm

Hallo,

als ganz normale 1942er Maschine, so wurde sie ja gebaut. Aber keine Sorge, es ist 100% eine Maschine die nur an Behörden geliefert wurde, ab Mitte 1941 konnte in Deutschland kein Motorrad mehr zivil erworben werden.
DKW F 102 1965
DKW NZ 350-1 1945
DKW KL C100/C1 Funkwuerfel 1943
DKW GG400 Funkwuerfel
stalker
Assistant Mechanic
Assistant Mechanic
Posts: 108
Joined: Wed Jun 18, 2008 8:47 pm
Location: Hungary

Post by stalker » Sun Nov 21, 2010 2:23 pm

Hallo

Ist deine motorrad's front brakedrum (meine Deutschkenntnisse ist nicht die beste, ich kann diese wort nur in english) nicht ein von NZ 250 (diameter 150 mm not 180)????

Das ist möglich das ich bin nicht recht.

Regards
Skorzeny
Tool Cleaner
Tool Cleaner
Posts: 27
Joined: Wed Jun 23, 2010 2:43 pm
Location: Erzgebirge / Deutschland

Post by Skorzeny » Sun Nov 21, 2010 7:54 pm

Keine Ahnung, das müsste ich erst nachmessen und das kann ich erst in zwei Wochen machen.
Post Reply