Befestigung von Auspuffkrümmer und Auspufftopf

Grundsätzliche Informationen zu DKW NZ 350ern

Moderator: Mods

User avatar
thomas591
Site Admin
Site Admin
Posts: 497
Joined: Sun Mar 26, 2006 1:55 pm
Location: Norderstedt / Northern Germany
Contact:

Post by thomas591 » Tue Aug 31, 2010 1:38 pm

Hallo,

ich denke Ihr habt recht. Möglicherweise muss man sich die Krümmer für die -1 anfertigen lassen.

Vielleicht sollte mal ein deutscher -1 Restaurierer mit z.B. www.motorradmeistermilz.de sprechen. Auf der Homepage schreiben die ja das man sich bei solchen Problemen an sie wenden soll.


Gruß


Thomas
Frundsberg
Novize
Posts: 4
Joined: Thu Aug 05, 2010 12:10 pm
Location: Germany

Post by Frundsberg » Wed Sep 01, 2010 12:17 am

Danke erstmal für die Info vieleicht findet sich noch was passendes
DKW NZ 350-1 / DKW NZ 350
alvinus
Novize
Posts: 15
Joined: Wed Feb 25, 2009 10:37 am
Location: Leipzig - Germany
Contact:

Post by alvinus » Thu May 19, 2011 8:14 am

Es gibt deffinitiv unterschiedliche Krümmer für Alu und Grauguss. Wenn der Ständer aber unterhalb nicht vorbeigeht hatt das aber eher mit dem Ständer zu tun. An den bestimmten Stellen die für den Seitenständer relevant sind, sind die Maßkoordinaten der Krümmer gleich. Gibt aber bis jetzt noch keinen deutschen Händler der die passenden Krümmer anbietet. Ich habe auch nicht die richtigen in meinem Shop, mal sehen ob wir das ändern können?
Aber um ein anpassen des Ständer´s kommt man nicht drumherum, den die haben häufig unter der Last nachgegeben, wenn es auch nur ein wenig ist.
siehe auch Beitrag Ständer richten
Hier mal ein paar Bilder um den Unterschied deutlich zu machen.
MfG
Image
Image
Image
Last edited by alvinus on Thu May 19, 2011 8:22 am, edited 1 time in total.
martdapp
Master Mechanic
Master Mechanic
Posts: 948
Joined: Sat Jan 19, 2008 9:46 am
Location: Hoensbroek Niederlande

Post by martdapp » Thu May 19, 2011 8:21 am

Die Kruemmer von eine ISH-350 bis 1954,
sollten dieselben sein als die fuer die NZ-1.
Vielleicht sind die besser oder billiger zu bekommen.
Der Guss-Seitenstaender laesst sich unter gewisse umstaende biegen.
Jens ( code-name; Zylinder)hatte dasselbe Problem obwohl Er ein org. Staender hatte. Er hat den unter druck gebogen.
Gruss, Martin
Zylinder
Assistant Mechanic
Assistant Mechanic
Posts: 193
Joined: Sun Oct 24, 2010 11:43 am
Location: Vogtland

NZ

Post by Zylinder » Sun May 22, 2011 4:05 pm

Ich habe den Seitenständer in einer hydraulischen Hand-Werkstattpresse etwas gebogen. Habe ihn in 2 Prismen hohl eingelegt und leicht gedrückt. Ist nix passiert.
Krümmer biegen,die dann auch noch passen sollen, ist nicht einfach. Meine Adresse für gute Krümmer und Lenker ist Berger. Saubere passgenaue Arbeit nach vorhandenem Muster. Habe auch schon Polen oder Tschechen Nachbaukrümmer,Schalldämpfer bei diversen Fahrzeugen verwendet. Es ist einfach nur Schrott. Die Nacharbeit war aufwändig, es ist besser gleich was gescheites zu verwenden.
Gruß Jens
Jeko
Assistant Mechanic
Assistant Mechanic
Posts: 111
Joined: Thu Nov 19, 2009 7:18 pm
Location: Germany

Re: Befestigung von Auspuffkrümmer und Auspufftopf

Post by Jeko » Mon Apr 16, 2018 12:06 pm

Nachdem ich mich nun ausgiebig mit meinem Polenschrottkrümmer an meiner 350-1 herumgeärgert habe, möchte ich mir ein passendes Teil besorgen. Ich habe das gleiche Problem wie hier beschrieben, möchte aber nicht an meinem Seitenständer herumbiegen. Leider habe ich kein passendes Teil als Vorlage. Hat jemand, z.B. von einer Nachfertigungsaktion, noch ein Teil zu verkaufen oder kann mir eine Bezugsquelle nennen?


Vielen Dank!!
Grüße
Jens
Post Reply