Lenkkopf mit Steuerrohr 122658-0

Hier können Sie Ihre Gesuche für NZ 350 und 350-1 Teile posten

Moderator: Mods

Post Reply
weig1378
Novize
Posts: 9
Joined: Mon Nov 09, 2015 2:06 pm

Lenkkopf mit Steuerrohr 122658-0

Post by weig1378 » Mon Feb 01, 2016 3:27 pm

Hallo Leute,

ich suche für meine Bj. 1943 DKW 350 NZ eine Lenkkopf mit Steuerrohr. Leider ist bei meinem das untere Teile (da wo die Achse durchgeht und der untere Gelenkhebel befestigt wird) verbogen.

Hat jemand einen(s) oder weiß wo ich einen(s) gebrauchen oder "neu - Nachbau" kaufen / bestellen kann?


Mit freundlichen Grüßen
Sven
RTWOLLE
Mechanic
Mechanic
Posts: 413
Joined: Sun Sep 06, 2009 6:06 pm
Location: Thüringen/Deutschland

Re: Lenkkopf mit Steuerrohr 122658-0

Post by RTWOLLE » Mon Feb 01, 2016 6:23 pm

Hallo Sven,
da geht wohl die Lagerhülsenicht mehr durch?
Oser ist sie stark verbogen?
So etwas kann man aber auch richten.
Mit Gefühl auf einer Presse.
Grüße
Wolfgang
IFA/DKW RT 125/RT 125n.A.
DKW NZ 350-1
DKW KLM C 100/C 1/ GG 400/StL 462A
weig1378
Novize
Posts: 9
Joined: Mon Nov 09, 2015 2:06 pm

Re: Lenkkopf mit Steuerrohr 122658-0

Post by weig1378 » Mon Feb 01, 2016 8:10 pm

Hallo Wolfgang,

das Lager steckt noch drin nur den Bolzen habe ich bis jetzt raus. Presse ist ne Idee aber ob das ~100ig wird ist fraglich. Ich dachte auch das es ein Gusswerkstoff ist (nicht genau angeschaut).
Hast du schon mal ein gerichtet?

Gruß
Sven
RTWOLLE
Mechanic
Mechanic
Posts: 413
Joined: Sun Sep 06, 2009 6:06 pm
Location: Thüringen/Deutschland

Re: Lenkkopf mit Steuerrohr 122658-0

Post by RTWOLLE » Mon Feb 01, 2016 8:32 pm

Hallo Sven,
ist ein Gußteil.
An der NZ habe ich das noch nicht gemacht,
Aber an der DKW RT 125 und an einer Schüttoff.
Mit Gefühl geht das. Die Druckstellen auf ALU gelegt, gab keine Eindrücke.
Anders herum gings ja auch ohne Bruch :D
Grüße
Wolfgang
IFA/DKW RT 125/RT 125n.A.
DKW NZ 350-1
DKW KLM C 100/C 1/ GG 400/StL 462A
weig1378
Novize
Posts: 9
Joined: Mon Nov 09, 2015 2:06 pm

Re: Lenkkopf mit Steuerrohr 122658-0

Post by weig1378 » Thu Mar 17, 2016 4:13 pm

Hallo Leute,

leider ist es mir nicht gelungen den verbogenen Lenkkopf "gerade zu biegen".
Des Weiteren musste ich auch noch feststellen, dass die Verbindung (Schweißnaht) von Steuerrohr zum Lenkkopf (Lagerhülse) gerissen ist. :(

Deshalb suche ich weiterhin nach einem Ersatzteil :!: :!:

Gruß
Sven
Post Reply