DKW NZ 350/1 Angebot

Hier können Sie Ihre 1939-1945 NZ 350 und NZ 350-1 Motoräder verkaufen

Moderator: Mods

Post Reply
kimmi101977
Tool Cleaner
Tool Cleaner
Posts: 23
Joined: Sat Oct 04, 2008 12:14 pm
Location: Crinitzberg

DKW NZ 350/1 Angebot

Post by kimmi101977 » Thu Aug 11, 2011 10:13 am

Hallo zusammen,

ich habe mich in diesem Forum angemeldet da ich seit längerem auf der suche nach einer 350 Nz bin. Nun habe ich ein Angebot für solch ein Schätzchen bekommen. Allerdings befürchte ich, dass es sich dabei um einen Blender handelt. Und ich als "Neuling" hahbe keine Ahnung woran man ein Original von einem Fake unterscheiden kann. Ich befürchte, dass man mir hier eine Russenkopie für eine DKW andrehen will.
Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen. Würde mich riesig darüber freuen.
Rahmennummer: .623500,Motor Nr:1400131
Fotos anbei
[/img]http://img4web.com/g/TDWK
Wilhelm_Heidkamp
Mechanic
Mechanic
Posts: 526
Joined: Wed Jan 02, 2008 8:33 pm
Location: Schleswig-Holstein, Germany

Post by Wilhelm_Heidkamp » Thu Aug 11, 2011 2:55 pm

Hallo,

es ist schon eine originale DKW NZ, allerdings mit vielen IZH-Teilen.

Federspannungsstellrad, beide Kotflügel, Hupe, Sattel, Scheinwerfer sind definitiv IZH-Teile. Die Felgen könnten es sein, die Bremstrommeln wirken nämlich glatt.

Dazu kommt dann wohl auch noch mindestens das Rücklicht.

Die Federabdeckung an der Gabel fehlt, damit auch das DKW-Emblem.

Die Packtaschenhalter werden Reproteile sein, die Packtaschen an sich könnten es sein (Originale zum Vergleich findest Du im Packtaschen-Thread unter "NZ-Talk"). Sicher Reproteile sind das Typschild und der Schlammabweiser.

Der Motor ist anhand der Nummer original, aber diese ist schnell nachgeschlagen. Um sicherzugehen, dass der Motor echt ist, nimm zur Besichtigung einen Magneten mit, der NZ-Motor ist aus Grauguß, der IZH-Motor aus Alu.

Je nachdem, wie umfangreich dein Teilelager ist, würde ich es lieber bleiben lassen. Schau mal in diesem Unterforum, bei Ebay sind zur Zeit wesentlich bessere Maschinen zu haben.
DKW F 102 1965
DKW NZ 350-1 1945
DKW KL C100/C1 Funkwuerfel 1943
DKW GG400 Funkwuerfel
martdapp
Master Mechanic
Master Mechanic
Posts: 949
Joined: Sat Jan 19, 2008 9:46 am
Location: Hoensbroek Niederlande

Post by martdapp » Thu Aug 11, 2011 11:34 pm

Da hast du voellig recht Wilhelm, sicher in ein Allu-motor ist die Nummer einfach zu entfernen und nach zu schlagen.
Ist der Motor aber aus Eisen, dan ist es definitief ein NZ-1 motor.
Aber auch dann, lass die Finger lieber davon, auf Ebay ist zufaellig eine schoene Tarnanstrich -1 zu kaufen. Der Tarn sieht wircklich aus alsob man damit im Karnavalszug mit fahren moegte.
Aber immerhin sieht diese -1 weitgehend original aus,
nachlackieren wuerde sich lohnen und ist auch nicht sehr teuer.
Martin
Wilhelm_Heidkamp
Mechanic
Mechanic
Posts: 526
Joined: Wed Jan 02, 2008 8:33 pm
Location: Schleswig-Holstein, Germany

Post by Wilhelm_Heidkamp » Fri Aug 12, 2011 11:47 am

Das stimmt, diese hier:

http://cgi.ebay.de/DKW-NZ-350-1-1944-WE ... 3a69119357

ist fast völlig original und der Transport aus Belgien mit einer Spedition sicher kein Problem. Und lackieren kann man die Maschine ja auch selbst.
DKW F 102 1965
DKW NZ 350-1 1945
DKW KL C100/C1 Funkwuerfel 1943
DKW GG400 Funkwuerfel
fischma11
Tool Cleaner
Tool Cleaner
Posts: 79
Joined: Tue Sep 15, 2009 10:45 am
Location: Austria

Post by fischma11 » Fri Aug 12, 2011 2:19 pm

Zu der besagten Maschine aus Polen, diese ist in mobile.de inseriert - ohne Fotos.
Hab interessenshalber Fotos angefordert. Das einzig ordentliche an dieser NZ-1, scheint der Motor (ist Grauguss) zu sein. Ich würde jedenfalls die Finger davon lassen, Anbauteile sehen alle nach IZH aus, wie schon erwähnt wurde. Und gerade diese Teile sind schwer bzw. teuer original zu bekommen, außerdem kostet die Suche viel Zeit.
Heutzutage wird leider viel mit solchen Maschinen (deutsch/russ.) gehandelt, lieber etwas länger, aber auf das Richtige warten und natürlich fleißig weitersuchen.
mfg
NZ350-1
EL203,EL201,C1,GG400,ETS8
Post Reply