ALNO-Benzinhahn für die späte 1945-er NZ 350-1

Grundsätzliche Informationen zu DKW NZ 350ern

Moderator: Mods

Post Reply
martdapp
Master Mechanic
Master Mechanic
Posts: 949
Joined: Sat Jan 19, 2008 9:46 am
Location: Hoensbroek Niederlande

ALNO-Benzinhahn für die späte 1945-er NZ 350-1

Post by martdapp » Wed Jul 29, 2015 2:49 am

ALNO-Benzinhahn für die späte 1945-er NZ 350-1
ALNO-benzinhahn 1.jpg
ALNO-benzinhahn 2.jpg
ALNO-benzinhahn 3.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Zylinder
Assistant Mechanic
Assistant Mechanic
Posts: 193
Joined: Sun Oct 24, 2010 11:43 am
Location: Vogtland

Re: ALNO-Benzinhahn für die späte 1945-er NZ 350-1

Post by Zylinder » Sun Aug 02, 2015 11:19 pm

Oh schön Martin!
Hat der Zinkpest? Ich brauche noch einen Dreher, meine beiden vorhandenen Dreher sind leider zerfressen. Ich habe mir einen nachgebaut, der sieht aber aus Alu etwas heller aus wie das Zink Druckguss Teil.
Hat der Links oder Rechts Gewinde?
:D
martdapp
Master Mechanic
Master Mechanic
Posts: 949
Joined: Sat Jan 19, 2008 9:46 am
Location: Hoensbroek Niederlande

Re: ALNO-Benzinhahn für die späte 1945-er NZ 350-1

Post by martdapp » Sun Aug 02, 2015 11:30 pm

Ich habe diese Bilder neulich von Ebay herunter geladen, ich habe den Hahn selber nicht.
Kann also keine weiteren information geben.

N.m.m. ist der Hahn selten weil;
1. nur sehr kurz produziert
2. scheinbar schlechte kwalität, alle weggeworfen.

Gruss,
Martin
derwolf1303
Novize
Posts: 4
Joined: Fri May 26, 2017 9:36 pm
Location: Werder (Havel)

Re: ALNO-Benzinhahn für die späte 1945-er NZ 350-1

Post by derwolf1303 » Wed Jun 21, 2017 2:05 pm

Hallo zusammen,

mein Name ist Wolfram, bin 39 Jahre alt und erst vor kurzem bei der NZ 350 gelandet. Bisher habe ich mich mit alten PKW von VW und alten MZ beschäftigt. Eine SB500 wartet auch noch auf Wiederbelebung.

Der Thread hier ist zwar schon alt, aber ich meine, dass ich genau diesen abgebildeten ALNO-Hahn in meiner frühen BK eingebaut habe. Eigentlich kommt in die frühen BK dieser Hahn mit IFA Gußzeichen ran. Diese sind jedoch alle von der Zinkpest zerfressen.
ALNO-Hähne sind da nicht anfällig...

Rechtsgewinde hat der Hahn, daher eben auch nur für frühe BK geeignet...

Zylinder schreibt, dass er sich den Dreher selbst gebaut hat. Wie hast du das angestellt? ich hab mir letztens einen Dreher, durch Einbaufehler zerbrochen.


Gruß Wolfram
Hatchet
Novize
Posts: 7
Joined: Thu Jan 01, 2015 10:31 pm

Re: ALNO-Benzinhahn für die späte 1945-er NZ 350-1

Post by Hatchet » Fri Jul 07, 2017 7:44 pm

Man muss zu diesen Hähnen wissen das ALNO aus Dippoldiswalde bei Dresden kam und seit den 20ern Zubehörteile geliefert hat (Vergaser und auch Benzinhähne). Dieser Betrieb wurde kurz nach Kriegsende in die IFA (sammt Gussformen) überstellt.

Die originalen ALNO haben selten Zinkpest...die IFA sind alle samt weggegammelt.

Wichtig ist aber auch das die Hähne von ALNO und IFA in Dimensionen, Gewinde, Schrauben und Material unterscheiden.
Zylinder
Assistant Mechanic
Assistant Mechanic
Posts: 193
Joined: Sun Oct 24, 2010 11:43 am
Location: Vogtland

Re: ALNO-Benzinhahn für die späte 1945-er NZ 350-1

Post by Zylinder » Fri Jul 21, 2017 10:12 pm

@Hatchet, zeig mal die Unterschiede, würde mich interessieren.
Gruß Jens
Zylinder
Assistant Mechanic
Assistant Mechanic
Posts: 193
Joined: Sun Oct 24, 2010 11:43 am
Location: Vogtland

Re: ALNO-Benzinhahn für die späte 1945-er NZ 350-1

Post by Zylinder » Fri Jul 21, 2017 10:15 pm

@ derwolf1303, habe den Drehknauf als Drehteil gemacht und auf dem Teilapparat die "Spur" für den Benzin eingefräst. Schlitz eingesägt und Blechhebel wieder angenietet.
Gruß Jens
derwolf1303
Novize
Posts: 4
Joined: Fri May 26, 2017 9:36 pm
Location: Werder (Havel)

Re: ALNO-Benzinhahn für die späte 1945-er NZ 350-1

Post by derwolf1303 » Sat Jul 22, 2017 5:11 pm

Hallo zusammen,
zum Glück wissen meine Hähne und der frühe BK-Tank nicht, dass die nicht passen...
@Zylinder kannst du sowas nochmal bauen...

Gruß Wolfram
Post Reply