Meine NZ 350W

Grundsätzliche Informationen zu DKW NZ 350ern

Moderator: Mods

ondatra
Novize
Posts: 13
Joined: Sun Mar 26, 2017 8:05 am

Meine NZ 350W

Post by ondatra » Sun Mar 26, 2017 12:06 pm

Gestern habe gekauft ein Motorrad rahmen mit teilen fur DKW NZ350 ( Rahmen nummmer : 609 443) . Ich bin nicht stark Kenner als SIE !!! ..... Wie ich verstehe motor war mit Alu gehausen mit grosse lima . Farbe wh beige ., bei diesem man war und vorderes kotflugel (tiefer , als fruherere NZ350 ) aber war total kaput(habe nicht gekauft ) aber mit farbe 1:1 als farbe dieses motorrads rahmens. Vieleicht es i 42 ende oder 43 baujahr ., und model NZ350 oder schon NZ350/43 ??
Es ist schade aber bei diesem verkaufern waren nur lehrere gehausen aus NZ350 motor ( 1/40 baujahr.) und nicht gesamte motoren fur NZ250 welche nicht past . Es ist moglich vieleicht sagen welches Motor mit ca (motorrnumer) ich muss suchen im Zukunft oder vieleicht etwas hat ??
Danke.
Nasenbär
Assistant Mechanic
Assistant Mechanic
Posts: 150
Joined: Sun Jun 16, 2013 8:35 pm

Re: Meine NZ 350W

Post by Nasenbär » Sun Mar 26, 2017 7:25 pm

Hallo,
Glückwunsch zum Kauf!
Da gehört der Motor mit Alugehäuse rein, Baujahr 1938-44, welcher ist fast egal. Wenn es geht, Kauf einen kompletten Motor, aus Teilen zusammenbauen wird schwierig, wegen der vielen Änderungen am Getriebe.
Gruß, Matthias
ondatra
Novize
Posts: 13
Joined: Sun Mar 26, 2017 8:05 am

Re: Meine NZ 350W

Post by ondatra » Mon Mar 27, 2017 6:41 am

Danke sehr fur die antwort Matthias . Nicht weiss , wie kan ich fotos einstellen (haken) :oops: :)
martdapp
Master Mechanic
Master Mechanic
Posts: 949
Joined: Sat Jan 19, 2008 9:46 am
Location: Hoensbroek Niederlande

Re: Meine NZ 350W

Post by martdapp » Sun Apr 02, 2017 6:30 am

Es ist nicht so egaal welchen Alluminium-motor montiert wird.
Das Model 350/43 hatte nähmlich ein Motor met Verstärktes Getriebe, auf den Motor stehen dan auch die Buchstaben VG. Der spätere Graugussmotor für das Model 350-1 hatte auch ein V-Getriebe.
Hier ein möglich interessantes Angebot;
http://www.ebay.com/itm/DKW-NZ-350-1938 ... HC&vxp=mtr
Gruss, Martin
ondatra
Novize
Posts: 13
Joined: Sun Mar 26, 2017 8:05 am

Re: Meine NZ 350W

Post by ondatra » Sun Apr 02, 2017 7:29 am

Aber dieser motor ohne VG , ich denke das ist fruhere motor etwas aus 38-39baujahr . In seinem horizont jetzt weiss 2 kompl. motoren NZ350 welche habe ich moglichkeit zu kaufen..... aber schade.....einiger 39 anderer 40 baujahr.... :? Aber noch suche weiter ., vieleicht findete etwas mit original motor nummer und VG .
martdapp
Master Mechanic
Master Mechanic
Posts: 949
Joined: Sat Jan 19, 2008 9:46 am
Location: Hoensbroek Niederlande

Re: Meine NZ 350W

Post by martdapp » Sun Apr 02, 2017 7:57 am

Nach meiner meinung brauchst du für deine NZ einen motor ohne VG.
Wenn du eine NZ350/43 hast dan ist das an verschiedene Merkmale zu sehen.
Danebst ist Deine Rahmennummer nicht hoch genug für eine NZ 350/43
Gruss,
Martin
ondatra
Novize
Posts: 13
Joined: Sun Mar 26, 2017 8:05 am

Re: Meine NZ 350W

Post by ondatra » Sun Apr 02, 2017 9:55 am

Danke sehr Martin.
Wie ich verstehe , meine NZ350 (Rahmennummer: 609 443., Es ist schade gibt kein typenschild am rahmen ) ) motor muss nicht VG haben, richtig? :roll:
Danke fur die hilfe :wink:
Frank
SUPPORTER 2016
SUPPORTER 2016
Posts: 404
Joined: Thu Nov 19, 2009 8:23 pm
Location: Finland

Re: Meine NZ 350W

Post by Frank » Sun Apr 02, 2017 11:20 am

Guten tag,

Ich weiß nicht sicher, aber ich denke, Martin meinst, dass man einen VG-Motor braucht, aber ohne die VG-Markierungen.

Am Anfang, als die ersten VG-Motoren kamen, wurden sie mit VG gestempelt (um sich nicht mit den bisherigen Getrieben zu vermischen), aber später hatten die VG-Motoren keine VG-Stempel mehr.

Ich glaube, Deine NZ ist frühe 1943, was bedeutet, dass es sich um das "normale" Modell mit tiefen Kotflügeln handelt und es sollte einen VG-Motor haben, aber ohne das VG-Stempeln.

//Frank
Nasenbär
Assistant Mechanic
Assistant Mechanic
Posts: 150
Joined: Sun Jun 16, 2013 8:35 pm

Re: Meine NZ 350W

Post by Nasenbär » Sun Apr 02, 2017 3:03 pm

Hallo,
Das Rundschreiben, in dem die VG Getriebe erstmals erwähnt werden, ist von November 1942. Wann das Kennzeichen weggelassen wurde weiß ich nicht, im August 1943 war es jedenfalls nicht mehr da. Bedenke beim Kauf, das die linke Gehäusehälfte und der Getriebedeckel zum Getriebe passen müssen. Ein spätes Getriebe passt nicht in ein frühes Gehäuse. Deswegen ist es besser, einen kompletten Motor zu kaufen.
Von außen sieht man davon außer der Nummer nicht viel, nur sollte der Lichtmaschinendeckel aus Stahlblech und lackiert sein.
Gruß, Matthias
martdapp
Master Mechanic
Master Mechanic
Posts: 949
Joined: Sat Jan 19, 2008 9:46 am
Location: Hoensbroek Niederlande

Re: Meine NZ 350W

Post by martdapp » Sun Apr 02, 2017 3:31 pm

Richtig Matthias,
Auch Deine Meinung das ein kompletten Motor besser ist.
Das ganze herum schreiben wird der Besitzer schliesslich mur helfen.
Gruss,
Martin
Last edited by martdapp on Sun Apr 02, 2017 5:55 pm, edited 1 time in total.
ondatra
Novize
Posts: 13
Joined: Sun Mar 26, 2017 8:05 am

Re: Meine NZ 350W

Post by ondatra » Sun Apr 02, 2017 4:13 pm

Danke Freunde , jetzt ist mehr klarer fur mich . :wink: ,was muss ich suchen.
Asplund
Novize
Posts: 11
Joined: Tue Sep 20, 2016 8:58 pm

Re: Meine NZ 350W

Post by Asplund » Mon Apr 03, 2017 1:51 pm

Hallo
Ich habe einen Motor, der ist gestempelt monate 5 1943. Es hat Eine VG Stamp bei der Motornummer.

Grüße Mikael
TomWH944
Novize
Posts: 1
Joined: Wed Feb 08, 2017 10:13 pm

Re: Meine NZ 350W

Post by TomWH944 » Tue Apr 04, 2017 3:03 pm

Hallo,

Ich bin erst neu hier im Forum. Habe meine NZ /43 erst seit Anfang März.
Ich habe eine der letzten /43 von Februar oder März 1944. Mein Alumotor Nr: 135749x
hat kein VG mehr auf dem Getriebe.
Ich werde die NZ demnächst mal vorstellen.

Viele Grüße

Thomas
ondatra
Novize
Posts: 13
Joined: Sun Mar 26, 2017 8:05 am

Re: Meine NZ 350W

Post by ondatra » Sun Apr 23, 2017 8:15 am

Heute habe einiger originaler auspufftopf (3 teilig) gekauft . Wahrscheinlich Eberspacher.

Jetzt noch 3 fragen fur DKW NZ Assen :wink: ....

1 . Auspufftopfe fur meiner NZ350 ( 1943....Rahmen : 609 443 ) welche Eberspacher 2 teilig , 3 teilig,
oder Leitstritz ? oder sind keine info fur welches jahr welche war montiert?
2. Lemkopf damfer welcher noch aus bakelit oder schon spatere version aus prestahl war ?
3. Tank kape aus Alu oder im 1943 nur aus stahl war montiert?

Danke sehr , und meine entschuldigung fur die fehler ...
Nasenbär
Assistant Mechanic
Assistant Mechanic
Posts: 150
Joined: Sun Jun 16, 2013 8:35 pm

Re: Meine NZ 350W

Post by Nasenbär » Mon Apr 24, 2017 10:00 pm

Hallo,
Zu 1. bei späten NZ350 habe ich bisher Leistritz-Töpfe gesehen, Nr. 109144/ 109145.
Zu 2. müsste noch Bakelit sein, in der Vorschrift für die NZ-1 ist der Prototyp auch noch mit einem Bakelitdämpferrad dargestellt.
Zu 3. Dürfte nur noch Stahlblech gewesen sein.

Bitte um Korrektur, wenn ich falsch liege.

Gruß, Matthias
Post Reply